Veranstaltungen

Online-Veranstaltungsreihe „Queer Altern“

24.06.2021, 09:15 – 11:00 Uhr | Digitale Veranstaltung

Besondere Bedarfe von Trans*-Senior*innen – Vortrag von Max Nicolai Appenroth

Max Nicolai Appenroth promoviert am Institut für Public Health der Charité Universitätsmedizin Berlin und arbeitete im Forschungsprojekt „Gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Pflege im Alter“ (GLEPA).
Er berichtet über seine Expertise zu den Bedarfen von Trans*-Personen im Alter, die er für die Berliner „Fachstelle LSBTI*, Altern und Pflege“ erstellt hat.
Moderation: Hessische Landeskoordinierung LSBT* im Alter
Bitte loggen Sie sich mit dem nachfolgenden Link schon möglichst um 9:00 Uhr ein, damit ggf. technische Fragen im Vorfeld geklärt werden können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
https://queerbutton.de/b/hol-7xy-6nt

Veranstaltet vom:
Initiativkreis „Queer Altern“ im Hans-PeterHauschild-Haus, Diezstr. 8, 35390 Gießen;
Kontakt: Fon 0641/390226 — Fax 0641/394476
In Kooperation mit dem Netzwerk: LSBT*IQ Mittelhessen und der „Hessischen Landeskordinierung LSBT* im Alter“ sowie dem Runden Tisch „Älter werden in Gießen“ der Stadt Gießen; gefördert von der Antidiskriminierungsstelle im HMSI
Vorschau:
08.07.2021, 09:15-11:00 Uhr – Queer Altern als Thema in der Pflegeausbildung, mit: Prof. Dr. Klaus Müller
02.09.2021, 09:15-11:00 Uhr – Intergeschlechtlich geborene Menschen im Alter und in der Pflege, mit: Lucie G. Veith



Runder Tisch LSBT*IQ im Alter Nordhessen

01.06.2021, 14:00 – 16:30 Uhr | Digitale Veranstaltung
Lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter*-Lebensweisen im Alter – (k)ein Thema für Senior*innenarbeit und Community?

Wir laden Vertreter*innen der Senior*innen und Gleichstellungsarbeit herzlich ein, sich dem Thema „lesbische, schwule, bisexuelle, trans* und inter* Lebensweisen im Alter“ durch einen Impulsvortrag und anschließender Diskussionsmöglichkeit anzunähern. Gleichzeitig ermutigen wir mit dem Runden Tisch Vertreter*innen der Regenbogen-Community, ihre Gedanken und Ideen über das Älterwerden mit den Teilnehmenden zu diskutieren.
Programm:
– Begrüßung und Vorstellung
– Grußwort Klaus Stehling, HMSI (Stabsstelle Antidiskriminierung)
– Impulsvortrag von Tamara-Louise Zeyen, Uni Marburg
„LSBT*IQ Personen im Alter: Lebenswelten, Bedarfe & Erfahrungen“
– Stimmen aus der Community
– Gemeinsamer Austausch
In der Veranstaltung möchten wir die queere Community mit Verantwortlichen und Fachkräften der Senior*innenarbeit zusammenbringen.
Die Veranstaltung bildet den Auftakt einer Kooperation der Hessischen Landeskoordinierung LSBT* im Alter und der LSBT*IQ Netzwerkstelle Nordhessen.
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info@lsbt-im-alter-hessen.de
Die Veranstaltung findet auf Zoom statt, die Zugangsdaten schicken wir nach Anmeldung vorab zu.

Digitale Fachtagung „Pflege & Vielfalt“
04.05.2021, 16:00 – 20:00 Uhr | Digitale Veranstaltung
Kultur- und geschlechtssensible Pflege stehen im Spannungsfeld zum Fachkräftemangel und der Corona-Pandemie. Altersarmut trifft viele Menschen, ist einer der Aspekte, der im Kontext von Pflege von besonderer Bedeutung ist. Hinzu kommen geschlechtsspezifische Aspekte und Bedarfe, die sich unterscheiden. Was ist wichtig – was ist nötig und möglich, um kultur- und geschlechtersensible Aspekte im Alltagshandeln von Pflege zu verankern.
Die Geschäftsstelle Gender & Diversity der Stadt Freiburg lädt in Kooperation mit Checkpoint Aidshilfe Freiburg e. V. und Theater Freiburg zur digitalen Fachtagung „Pflege & Vielfalt“ am Dienstag, 4. Mai 2021, 16 – 20 Uhr, ein, die gestreamt wird und zu der Sie sich auch als aktiv Mitwirkende online anmelden können.

Runder Tisch LSBT* im Alter Südhessen
12.03.2021, 14:00 – 16:30 Uhr | Digitale Veranstaltung
Lesbische, schwule, bisexuelle, trans*Lebensweisen im Alter – (k)ein Thema für Senior*innenarbeit und Community?
Wir möchten Vertreter*innen aus der Community ermutigen, ihre Ideen und Gedanken über das Älterwerden miteinander zu diskutieren. Wir laden Vertreter*innen der Senior*innenarbeit und Gleichstellungsarbeit ein, sich dem Thema „lesbische, schwule, bisexuelle und trans* Lebensweisen im Alter“ zu nähern.
Grußwort: Susanne Stedtfeld (Leiterin der Antidiskriminierungsstelle im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration)
Impulsvortrag: Tamara-Louise Zeyen (Wiss. Mitarbeiterin Philipps-Universität Marburg) – LSBTIQ-Personen im Alter: Ängste, Bedarfe, Wünsche
Gespräch: mit Gästen aus der LSBT*-Community
Austausch: mit allen Beteiligten
Wir laden alle interessierten Personen ein teilzunehmen! Wir bitten um Anmeldung: info[at]lsbt-im-alter-hessen.de. Der Link zur Online-Veranstaltung wird per E-Mail zugesendet.
Dieser Runde Tisch ist eine Veranstaltung in Kooperation mit dem LSBT*IQ Netzwerk Südhessen.

Abschlusstagung der AWO Modellprojekte „Queer im Alter“
28.01.2021, 12:00 – 15:30 Uhr | Digitale Veranstaltung
Das Modellprojekt „Queer im Alter – Öffnung der Altenhilfeeinrichtungen für die Zielgruppe LSBTIQ*“ wurde im Zeitraum von Januar 2019 bis Februar 2021 vom Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V. koordiniert. Im Rahmen des Projekts ist ein Praxishandbuch zur Öffnung der Altenhilfeeinrichtungen für LSBTIQ entstanden, dessen Vorstellung im Mittelpunkt der Abschlusstagung steht.
Programm Abschlusstagung AWO Modellprojekt Queer im Alter am 28.01.2021 (PDF)
Weitere Infos zu dem bundesweiten AWO Projekt „Queer im Alter“ unter: Queer im Alter | AWO